Lotsentour – Bosseln

+++ Et es wie et es: KEINE Führungen bis 31. Dezember 2020  +++

Leider lassen die aktuellen Corona-Bedingungen bis 31. Dezember 2020 KEINE Führungen zu.

Ävver et kütt wie et kütt:
Im Jahr 2021 geht es mit meinen Touren wieder los. Aktuelle Informationen zu meinen Touren gibt es jeden Sonntag im „Köln-Ding der Woche“.  

Un et hätt noch immer jot jejange:  
Gutscheine für Gruppen oder Einzelpersonen gibt es ab sofort.


Das „Kölsche Bosseln“ ist ein als Sport getarnter Spaß, Bild: Andreas Full
Das „Kölsche Bosseln“ ist ein als Sport getarnter Spaß, Bild: Andreas Full

Mitmach-Tour Kölsches Bosseln

Du willst mehr als „nur“ die Stadt sehen? Du willst selber aktiv werden? Dann lass uns „bosseln“ auf kölsch. Mit viel Spaß, nicht ganz ernst gemeintem sportlichen Wettkampf und einem Bollerwagen mit Kölsch & mehr.

Das „Kölsche Bosseln“ ist ein als Sport getarnter Spaß. Dabei teilt man sich in zwei oder mehr Gruppen auf und wirft eine Kugel auf einer festgelegten Strecke irgendwo im Park mit dem Ziel, möglichst weit zu kommen, ohne dass die Kugel vom Weg abkommt. Welche Gruppe mit den wenigsten Würfen ein Ziel erreicht, hat gewonnen und darf die andere Gruppe auslachen. Und dann geht es wieder von vorne los. 

Übrigens: „Kölsches Bosseln“ ist ideal für einen Junggesellenabschied in Köln.

Eine Truppe beim "Kölschen Bosseln" - lauter glückliche Gewinner, Bild: Uli Kievernagel
Eine Truppe beim „Kölschen Bosseln“ – lauter glückliche Gewinner, Bild: Uli Kievernagel

Dauer:
mindestens 3 Stunden

Kosten:
ab 12 Euro / Person zzgl. Kosten für kaltes Kölsch & mehr
Hinweis in eigener Sache: Für jede Teilnehmerin und jeden Teilnehmer spende ich immer 1,11 Euro an das HöVi-Land.

Mindestteilnehmer:
12 Personen

Buchung:
Telefonisch 0221 / 98863509 oder per E-Mail: uli@koeln-lotse.de

Was haben andere zu meinen Lotsen-Touren gesagt?
Hier findet ihr ein paar Stimmen zu meinen Touren.